Dr. Ulrich Selz

Endlich frei von Darmproblemen! Verstehen, was der Darm wirklich braucht

Dr. Ulrich Selz

Endlich frei von Darmproblemen! Verstehen, was der Darm wirklich braucht

Biografie

Dr. Ulrich Selz

Dr. med. Ulrich Selz ist niedergelassener Arzt in seinem Heimatort Ingolstadt. 

Er praktiziert in seiner Privatpraxis und ist auf die Behandlung von chronischen Erkrankungen spezialisiert. Bereits vor der Gründung seiner eigenen Praxis konnte Dr. Selz austherapierten Migräneerkrankten helfen, ihr Leiden zu lindern oder sogar zu beseitigen. Dabei kamen ihm die Erfahrungen aus seiner Klinikzeit genauso zugute wie seine umfassende naturheilkundliche Ausbildung. 

Dr. Selz begann seine medizinische Karriere im Alter von 16 Jahren. Damals absolvierte er einen Kurs zur Alternativmedizin. Bereits ein Jahr später nahm er seine ehrenamtliche Tätigkeit im Rettungsdienst auf, die ihn maßgeblich geprägt hat. 

Sein größtes Interesse galt seitdem der Notfallmedizin und der Komplementärmedizin. Während des Studiums führte ihn seine Neugier an mehrere Kliniken in Deutschland, in denen naturheilkundliche Verfahren angewendet worden. Später absolvierte er einen Teil seiner Ausbildung an der John's Hopkins Universität in den USA. Nach dem Examen setzte er seine Karriere in der Anästhesie, Schmerztherapie, Intensivmedizin und Notfallmedizin an der Universitätsklinik Halle/ Saale fort. 

Nach einigen Jahren wechselte er an eine der größten komplementärmedizinischen Kliniken Europas. Dort war er schwerpunktmäßig in die Versorgung von schulmedizinisch austherapierten Patienten integriert. Während der Klinikzeit entwickelte Dr. Selz ein umfassendes Diagnose- und Therapiekonzept für Migränepatienten. Über mehrere Jahre schuf und testete er neue Behandlungsstrategien für Patienten mit komplexer Migräne. 

Durch seine Erfolge bestärkt, eröffnete er noch während der Kliniktätigkeit seine erste Privatpraxis. Nach über 10 Jahren Forschung ist er der Begründer der "Migränetherapie nach Dr. Selz". Diese beinhaltet klare Diagnose- und Behandlungsrichtlinien, physiotherapeutische Maßnahmen und spezielle Ernährungsrichtlinien. Dr. med. Ulrich Selz ist Buchautor, Mitglied in verschiedenen Fachverbänden und in der Ausbildung von Ärzten, Zahnärzten und Heilpraktikern engagiert.


Weitere Infos:

Der im Interview angesprochener online Kurs: Darmaufbaukurs für jedermann.

25% Rabatt mit dem Gutscheincode: darmgesund

>>Hier Anmelden<<


Das im Interview angesprochene Darmaufbaupräparat "MucoFlora"

10% Rabatt mit dem Gutscheincode: darmgesund  >>Hier<<   

Exklusive Kongressrabatte

36 Kommentare

  • Dana

    Dr. Selz ist ein Revolutionär. Er bring immer etwas was ich noch nicht von ihm gehört habe. Sehr gut, machen Sie so weiter, die Zeit drängt auf. Vielen Dank!!!

  • Helga Keil

    Mir hat der Vortrag von Dr.Ulrich Stelz sehr gut gefallen und für meine Probleme viel gegeben.
    Vielen Dank und ich werde umgehend mit meine
    Hausarzt über eine Darmdiagnostik sprechen.Ich wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg.
    M.f.G. Helga Keil

  • Dr. Selz, Ihr Vortrag war revolutionär ! Vielen Dank. Freue mich auf weitere Vorträge von Ihnen !

  • Ingrid

    Ein toller Arzt mit der richtigen Herangehensweise. Hab mir auch seinen Schwermetallausleitungs- Kurs gekauft , kann ich nur jedem empfehlen.

  • ursula hermann

    Hilfe zur Selbsthilfe für Menschen, die eigenverantwortlicher handeln wollen in Gesundheitsbelangen. die Zeit ist reif, überreif!

  • Regina Günther

    Klasse Beitrag, vielen Dank! Ich werde mich zum Kurs anmelden..

  • Evelyn Sattelmaier

    Dieser Vortrag hat mich sehr beeindruckt. Ich habe ihn mir mehrmals angesehen, da er mich am meisten angesprochen hat.
    Hatte vor ein paar Jahren auch eine Magendarmspiegelung wegen Problemen. Eine Stuhluntersuchung meiner Heilpraktikerin hatte ich dabei. Als ich sie dem Arzt gezeigt habe, war sein Kommentar …reine Geldverschwendung…

  • Das war mal wieder ein hervorragender Vortrag von Ihnen, Herr Selz! Ich höre Ihnen immer wieder gerne zu, weil Sie sehr empathisch sind – und logisch! Man spürt Ihr Engagement. Dass Sie einen Kurs anbieten finde ich super! Ist ja wohl klar, dass der nicht umsonst ist! Warum auch?! Es hat doch einen Wert! Ich finde, Sie machen das ganz prima und gratuliere Ihnen zu Ihrem Talent! Gerne mehr davon! 😉
    Herzliche Grüße,
    Sylvia

  • Nina

    Prima, dass es doch noch Ärzte gibt, die heilen wollen und individuell vorgehen!

  • Silvia

    Danke für den leicht verständlichen, interessanten Vortrag.

  • Barbara

    Vielen Dank sowohl an die Organisatoren als auch an die Referenten für diesen hervorragenden Kongress. Es ist so wichtig zu lernen, seine Gesundheit in die eigene Hand zu nehmen und dabei eine professionelle Hilfestellung bekommt. Die Vorträge von Dr. Selz als auch von Herrn Cebula haben mir besonders viel gegeben und es ist revolutionär, wie Dr. Selz an wissenschaftliche Erkenntnisse auf seinem Gebiet für „Jedermann“ begreifbar macht. DANKE!

  • iris

    intressant, es bleiben aber Fragen offen, zum Beispiel -Wie haben die früher denn Ballaststoffe aufgenommen, durch was

  • Manuela

    Verstehen, was der Darm wirklich braucht – Fazit nach 42 Min. Dauerwerbebeschallung von Dr. Selz: der Darm braucht die Kurse und die Nahrungsergänzungsmittel von Dr. S. – Aha! Den Vortrag hätte man sich tatsächlich sparen können. Dass Balasstoffe wichtig sind, weiss jeder, der an diesen 4 Webinartagen teilnimmt. Eindeutig kein Highlight. Schade…

  • Ursula Kekeisen

    Ein super, informatives Video !!!

    Vielen herzlichen Dank !!

  • Christina Brendel

    Vielen Dank für das tolle Interview! Bevor ich mich zum Darmaufbaukurs anmelde, meine Frage: verfälschen Medikamente (Mesalazin und Azathioprin) das Ergebnis des Stuhltests?

  • Sandra Carrara-Steiner

    Leider kein sehr informativer Inhalt, Werbung – Hinweise – Andeutungen.
    Von einem Kongressvortrag erwarte ich doch etwas mehr. Schade.

  • Jens

    Nach der Information bezüglich des Darmflora-Aufbaus hätte ich gern die Darmgesund-Rabattierung beim Einkauf des beworbenen Mittels genutzt. Die versprochene 10%Rabattierung wurde im Bestellvorgang aber ignoriert – schade.

  • Holger Kiefer

    Ergänzend zu dem Vortrag
    Natürlich gratis:
    Darmsanierung durch Darmflora Aufbau: Tipps zur Darmkur: Wie die Darmreinigungskur die Darmsanierung und Darmflora Aufbau unterstützt (Übernehmen Sie Verantwortung für Ihre eigene Gesundheit!

  • Erwin

    Super gute Werbeveranstaltung für sein Präparat und seinen Kurs. Nur so kann es funktionieren.

  • Eva Killer

    Danke für den tollen Vortrag von Dr. Selz. Nachdem ich mich jetzt jahrelang mit Darmproblemen gequält habe und mir mein Arzt nicht helfen konnte, wollte ich mir die 3-Monats Kur bestellen. Leider funktioniert der Rabattcode nicht. Könnte mir da jemand einen Tipp geben! Gerne möchte ich das Präparat bestellen!

  • Erwin

    Super Kongess! Empfehle nach diesem Video das von Unkas Gemmeker anzuschauen, der es umfassender darstellt, wie man seine Darmgesundheit in die eigene Hand nimmt.

  • B.K.

    Es ist gut das es schulmedizinische Ärzte gibt die sich für alternative Methoden einsetzen.
    Das Eigenmarketing gleicht schon der Aggressivität der Pharmaindustrie??
    Zum Thema Basenpulver eine kleine Auffrischung für Herrn Dr. Seiz.
    Der Darm hat zwar ein saures Milieu, allerdings sind die meisten übersäuert durch Ernährung, Stress etc. Was sich wiederum negativ auf unser Fasziensystem und damit dann auf den Bewegungsapperat auswirkt.
    In diesem Sinne herzliche Grüße

  • Rosmarie

    Herzlichen Dank für diesen Vortrag! Welche Parameter können den gemessen werden bezüglich Krebsvorsorge? Ich dachte immer das die Darmspiegelung die einzige Möglichkeit ist? Liebe Grüsse schon Mal

  • Raphaele

    Ich höre und höre und warte auf informatives Wissen. Schade! Ich empfinde das Interview als eine Verkaufsveranstaltung. Da lobe ich mir einen Dr. Schmiedel oder Dr. Freese!

  • Ulrich

    @Raphaele
    Es gibt einige Parameter, die auf einen Krebs hinweisen. Keiner davon ist allerdings beweisend. Man muss deshalb bei positiven Parametern in die weitere Diagnostik einsteigen.
    Septin-9 und Calprotektin sind zwei interessante Parameter.

  • Ulrich

    @Rosmarie
    Es gibt einige Parameter, die auf einen Krebs hinweisen. Keiner davon ist allerdings beweisend. Man muss deshalb bei positiven Parametern in die weitere Diagnostik einsteigen.
    Septin-9 und Calprotektin sind zwei interessante Parameter.

  • Ulrich

    @iris
    Früher war die Ernährungsweise komplett anders. Zum einen die Nährstoffaufnahme und die Haltbarmachung. Denken Sie nur einmal daran, wie viel Leute noch selbstgemachtes Sauerkraut früher fermentiert haben. Mittlerweile steht es als tote Ware im Regel und es bringt Ihrem Darm gar nichts.

  • Ulrich

    @B.K.
    Es tut mir leid, wenn ich Ihnen das so konkret schreibe: Sie äußern hier Laienwissen. Die Regulationsprozesse des Säure-Basenhaushaltes. sind wesentlich komplexer.
    Mit „basischer Ernährung“ ist es nicht getan. Im Wesentlichen hat eine Übersäuerung mit der Ernährung in Kombination mit einer gestörten Eiweißverdauung im Darm zu tun.

  • Ulrich

    @Christina Brendel
    Nein, verfälschen nicht. Wenn Sie diese Medikamente benötigen, kann ich Ihnen nur eine individuelle Analyse empfehlen!

  • Ulrich

    @Jens
    Bitte nochmals probieren, sollte problemlos funktionieren

  • Ulrich

    @Ingrid
    Danke! Der Darmaufbaukurs ist noch viel umfangreicher und praxisnäher. Wir haben mittlerweile über 3000 Teilnehmer und eine eigene geschützte und geschlossene Darm-Community.

  • Ulrich

    @Sandra Carrara-Steiner
    Was wünschen Sie sich denn?
    Den ultimativen kostenlosen Darmaufbauplan für alle, den man sich in 40 Minuten Interview zu Gemüte führt? Den gibt es nicht!

    Die Wahrheit ist: Sie brauchen eine individuelle Darmanalyse. Alles andere Humbug. Dazu sind die Prozesse zu komplex.

    Ich wäre damals zwischen 11 und 16 Jahren mit meinen massiven Darmproblemen gottfroh gewesen, wenn mich jemand binnen 2-4 Wochen von meinen furchtbaren Blähungen befreit hätte.

    Die Realität war aber: Härteste Ernährungsumstellung für 5 Jahre als Jugendlicher und zehntausende D-Mark rausgeschmissen für sinnlose Therapien.

    Deshalb ich mein Leben dem schnellsten und besten Weg des Darmaufbaus verschrieben. Ich möchte möglichst viele Menschen davon bewahren, so einen Weg wie ich einschlagen zu müssen.

    Und dafür braucht man eine Analyse und man braucht jemand mit Erfahrung, der schon tausende Därme in Ordnung gebracht hat.

    Testimonials finden Sie hier:
    https://doktorselz.com/testimonials/

    Viele Grüße, Dr. Selz

  • Conny

    Ich habe tatsächlich 2/3 des Vortrages durchgehalten, um irgendwelche brauchbaren Infos zu ergründen. Leider kam nichts außer oberflächliches Gerede, v.a. zu seinen Produkten, also nichts Konkretes zu der Frage, was der Darm wirklich braucht. Seine 3 angedeuteten Schritte hätte er in der Länge des Interviews auch mal kurz nennen können. Scheinbar ist es nicht sein Anliegen, anderen Menschen mit seinem Wissen zu helfen, sondern wohl eher sich und seinem Gewinn. Dieser Redner hinterlässt leider keinen guten Eindruck.

  • Birgit

    Ich habe den Darmkurs vor 2 Jahren gekauft. In einem Video von P. Heitzmann mit einem Arzt heißt es: eine Stuhlprobe sagt nix aus weil Momentaufnahme und ist deswegen unsinnig…?!. Das Labor verlangt leider etwas nehr als 60 Euro. Richtig teuer ist das.

  • Brigitte

    Ist es zwingend notwendig, daß ich vor Einnahme von Mucoflora eine Stuhluntersuchung ode Darmuntersuchung machen muß?

  • Ulrich

    @Birgit<

    Die Aussage des Herren ist falsch. Sehr wohl zeigen Mikrobiom-Untersuchungen den Zustand des Darmes der letzten Monate und Jahre an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Du möchtest dauerhaft Zugang zu allen Experteninterviews?

Sichere Dir doch schon jetzt das Gesundheit in deiner Hand-Komplettpaket.
Mit exklusivem Bonusmaterial der ExpertInnen – JETZT zum Aktionspreis!

Unsere Experten

Der darmgesund - Kongress wird unterstützt von großartigen Partnern.

Hier findet ihr unter anderem praktische Helfer für die darmgesunde Küche, leckere Produkte und Basics für eure Zubereitungen, hochwertige Nahrungsergänzungen und Nährstoffe und vieles mehr.

 

 

Hier geht es zu unserer Partnerseite: